Rechtsreferendare für den Fachbereich IT-/IP-/ Datenschutzrecht (m/w/d)

  • Köln

Einleitung

Für unsere Rechtsberatung am Standort Köln suchen wir laufend 

Ihre Aufgaben

Kommen Sie an Bord und unterstützen Sie unser interdisziplinär arbeitendes Team bei der Prüfung von komplexen Fragestellungen zum Thema IT/IP bzw. Datenschutzrecht sowie bei der Erstellung und Prüfung von Software- und Projektverträgen. Sie unterstützen uns bei der Durchführung von Due Diligence Prozessen und lernen verschiedene nationale und internationale Unternehmen kennen. Noch nicht genug? Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich bei wissenschaftlichen Beiträgen oder Sonderprojekten zu engagieren.

Ihr Profil

Sie haben Ihr erstes Staatsexamen abgeschlossen und wollen im Referendariat Ihre Kenntnisse vertiefen, um praktische Erfahrungen erweitern und von unseren Experten lernen?

Wir bieten

Steile Lernkurve: Profitieren Sie von der engen auch standortübergreifenden Zusammenarbeit mit unseren Rechtsanwälten.

Breite Vernetzung: Knüpfen Sie schon heute wichtige Business-Kontakte für morgen.

Hervorragende Verkehrsanbindung: Freuen Sie sich auf einen modernen Arbeits­platz in top Lage am sehenswerten Rheinauhafen.

Kontakt

Bessel-Lorck, Nadine

Tel: +49 221 20643-396

Möchten Sie schon nach kurzer Einarbeitungszeit mit Unternehmern an einem Tisch sitzen? Bei Ebner Stolz machen Sie aus Ihrem juristischen Fachthema einen Erfolgsfaktor für mittelständische Unternehmen. Über 165 erfahrene Rechtsanwälte unterstützen deutschlandweit unsere Mandanten in allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen – von Transaktionen wie Unternehmenskäufen und Umstrukturierungen bis zur laufenden Beratung in allen gesellschaftsrechtlichen Belangen. Dabei arbeiten wir in interdisziplinären Teams eng mit den Kolleginnen und Kollegen aus Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Unternehmensberatung zusammen. Wir sind eine Leistungsorganisation mit menschlichem Klima und persönlichem Austausch. Steile Lernkurve? Garantiert. Das gilt für Ihr juristisches Fachwissen ebenso wie für das Verständnis der unternehmerischen Belange unserer Mandanten. Perspektiven bis hin zur Partnerschaft? Möglich und erwünscht.